Ingenieur*in (m/w/d) im Bereich Forschung und Entwicklung

Ihr Arbeitsbereich umfasst die Bearbeitung unserer laufenden und zukünftigen Forschungsprojekte, das Einwerben neuer Forschungsprojekte in den Bereichen Funk-Entstörtechnik und Fertigungstechnologie, die Entwicklung verbesserter Produkte zur Funk-Entstörung, die Forschung an neuen Technologien zur Funk-Entstörung sowie die Kommunikation mit Forschungspartnern in anderen Unternehmen und an Universitäten.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Automatisierungstechnik, Maschinenbau oder Elektrotechnik und besitzen gute Kenntnisse in Projektmanagement, im Entwurf elektronischer Schaltungen sowie in der Fertigungstechnik von Elektronikbauteilen. Sie haben Erfahrung im Umgang mit MS Office und CAD und beherrschen die deutsche und englische Sprache in Wort und Schrift. Eine hohe Motivation, Leistungsbereitschaft und ein großes Verantwortungsbewusstsein sowie eine eigenverantwortliche, strukturierte Arbeitsweise zeichnen Sie aus.

Dann sollten wir uns kennenlernen!

Die Brandenburgische Kondensatoren Technologie GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Prenzlau. Seit über 50 Jahren fertigen wir mit sehr erfahrenen Mitarbeiter*innen Produkte zur Funk-Entstörung in kleinen und mittleren Stückzahlen. Eingebettet in ein internationales Netzwerk aus Kunden und Lieferanten produzieren wir zertifizierte Funk-Entstörkomponenten höchster Qualität für alle Bereiche des modernen Lebens.

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die Ihnen Raum für eigene Ausgestaltung lässt, eine unbefristete Anstellung in einem Unternehmen in einem Wachstumsmarkt, ein flexibles Arbeitszeitmodell mit Gleitzeit und Überstundenausgleich, eine leistungsgerechte Bezahlung mit Prämiensystem, ein interessantes Arbeitsumfeld sowie eine sehr gute Arbeitsatmosphäre mit freundlichen Kolleginnen und Kollegen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an

Brandenburgische Kondensatoren Technologie GmbH
Sarah Fürstmann
Franz-Wienholz-Straße 40
17291 Prenzlau